Manuelle Therapie

 

Vom Begriff her abgeleitet, also Manuelle (von lateinisch Manus = Hand) versteht man unter der Manuellen Therapie den gezielten therapeutischen Einsatz der Hände zu Untersuchungs- und Behandlungszwecken.

 

Der Schwerpunkt liegt im Auffinden  und Behandeln von reversiblen Funktionsstörungen am Haltungs- und Bewegungsapparat ( Gelenke, Muskeln, Nerven, Bindegewebe).

 

Nach gründlicher Befunderhebung wählt der Therapeut zwischen Gelenk-, Mobilisations- und Weichteiltechniken. Auch der funktionelle Zusammenhang eines Gelenkes, das heißt als Teil einer Wirkungskette des Bewegungsapparates, sollte in die Manuelle Therapie mit einfließen.

 

Die Manuelle Therapie hat verschiedene Ansätze, wie beispielsweise die Kaltenborn - Therapie, die Cyriax - Therapie oder auch die McKenzie-Therapie.

 

Zusätzliche aktive Übungen, um die Beweglichkeit zu erhalten und die Gelenke zu stabilisieren, sind entscheidend für einen anhaltenden Therapieerfolg.

 

 

 

zurück zur Übersicht

Kontakt:

 

PhysioLoft Schur

Schwöllbogen 3/2

72555 Metzingen-Neuhausen

 

Tel.: 07123 / 95 32 75

Fax: 07123 / 95 32 76

E-Mail: info@physioloft-schur.de

Web: www.physioloft-schur.de

Kontakt Physioloft Schur Metzingen-Neuhausen

PhysioLoft 2017 | Impressum